safety-Beratung vor Ort

Unsere erfahrenen Maschinensicherheitsexperten beraten Sie vor Ort zu allen relevanten Themen rund um die Maschinensicherheit.

 

Sicherheitstechnische Beurteilung von Maschinen

Die Betriebssicherheitsverordnung fordert, dass dem Mitarbeiter nur sichere Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt werden. Wir unterstützen Sie bei der Gefahrenermittlung und ggf. der notwendigen Risikominderung an Ihren bestehenden Maschinen.

Weg zu einer CE-Kennzeichnung Ihrer Maschine - der CE-Prozess

Die Nichteinhaltung der Maschinenrichtlinie (MRL) 2006/42/EG kann dem Ruf Ihres Unternehmens und der Geschäftstätigkeit schaden und Bußgelder sowie strafrechtliche Konsequenzen bei Personenschäden an nicht konformen Maschinen nach sich ziehen. Die CE-Kennzeichnung – und damit die Einhaltung der europäischen Rechtsvorschriften – ist in der Praxis für Maschinenbauer mit vielen Schwierigkeiten verbu nden. Seien dies allgemeine Fragen zur CE-Kennzeichnungspflicht – z.B. bei Maschinen für den Eigengebrauch oder nach Umbauten – die Verifikation und Validierung oder das Prüfen der Bedienungsanleitung.

Risikobeurteilung

Erstellung einer Risikobeurteilung für eine Maschine im Sinne der Maschinenrichtlinie:
Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG fordert, dass an Maschinen eine Risikobeurteilung vorgenommen wird, bevor diese in Verkehr gebracht werden. Dazu muss ermittelt werden, welche grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen für die Maschinen gelten. Entsprechende Maßnahmen müssen dann getroffen werden. Wir unterstützen Sie mit einer richtlinienkonformen und bestätigten Dokumentenerstellung unter Einhaltung der aktuellen Richtlinien und Normen. 

Durchführung / Begleitung des CE-Prozesses

Erst nach Durchlaufen des gesamten CE-Prozesses erhält eine Maschine die CE-Kennzeichnung. Wir führen den CE-Prozess für Sie durch oder begleiten Sie dabei.

 

Verifikation nach EN ISO 13849-1

Beim Einsatz von technischen Schutzeinrichtungen gemäß EN ISO 13849-1 muss für jede einzelne Sicherheitsfunktion der zugehörige Performance Level dem bestimmten erforderlichen Performance Level entsprechen. 
 

Validierung nach EN ISO 13849-2 (für Unterlagen und Maschine)

Beim Einsatz von technischen Schutzeinrichtungen gemäß EN ISO 13849-1 muss bestätigt werden, dass die Gestaltung der Sicherheitsfunktion den Spezifikationen der Sicherheitsanforderung der Maschine entspricht. Dadurch soll die Fehlervermeidung während der Umsetzung / Realisierung unterstützt werden. Wir stellen für Sie sicher, dass die funktionale Sicherheit gewährleistet ist.

 

Prüfung der Betriebsanleitung

Jeder Maschine muss eine Betriebsanleitung (in der / den Amtssprachen der Gemeinschaft des jeweiligen Mitgliedsstaats) beiliegen. Wir prüfen Ihre Betriebsanleitung im Hinblick auf die Einhaltung der Maschinenrichtlinie.
 

 

Prüfung / Inspektion von berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen (BWS)

Wir führen für Sie sowohl Erst- als auch wiederholende Prüfungen von berührungslos wirkenden Schutzeinrichtungen (BWS) (Lichtgitter / -vorhänge) durch.

 

Praxishandbuch

Das Praxishandbuch Funktionale Sicherheit ist ein Dokument aus der Praxis für die Praxis. Sie finden dort, neben rechtlichen und normativen Informationen zum Thema Funktionale Sicherheit von Maschinen und Anlagen, eine Vielzahl von gängigen Musterapplikationen und Sicherheitsfunktionen. Außerdem enthält das Dokument umfassende Begriffserklärungen, Tabellen und Referenzen für die tägliche Arbeit.