• SEPTEMBER 2020

EINE RUNDE SACHE: SCHNELL – ZUVERLÄSSIG – SPARSAM!

Mit der RST®-Produktfamilie von Wieland gelingt smarte steckbare Elektroinstallation in höchster Schutzart

Parkgaragen, Kühlräume, Gartenanlagen – all diese Einrichtungen haben eines gemeinsam: Sie sind extremen Belastungen durch die Außenwelt ausgesetzt und müssen daher besondere Anforderungen bei der Elektrifizierung erfüllen. Egal, ob im Bereich Planung, Design oder Implementierung – entscheidend ist vor allem eine sichere, schnelle und einfache Realisierung von Elektroinstallationskonzepten. Dies gilt insbesondere bei Änderungswünschen, Erweiterungsvorhaben und temporären Aufbauten. Die Produkte der RST®-Familie von Wieland Electric garantieren nicht nur eine zügige, fehlerfreie und flexible Montage, sondern auch ein spürbares Einsparpotenzial beim zeitlichen und finanziellen Gesamtbudget. Die RST®-Philosophie: eine runde Steckverbindung, denn „rund“ beweist sich als optimale Produktform, um höchste Sicherheitsstandards zu erfüllen und das Elektroinstallationssystem vor störenden Umwelteinflüssen zu schützen. Rund, steckbar und flexibel, das heißt: genial einfach – einfach genial!

Das Prinzip Steckbarkeit

Traditionelle Verkabelung ist geprägt durch zeitintensive Planungs- und Installationsprozesse, begleitet von lästigen Nebeneffekten wie unstrukturierter Kabelführung sowie Unübersichtlichkeit hinsichtlich der Materialplanung. Mit den komplett steckbaren, industriell vorgefertigten RST®-Systemen von Wieland Electric lassen sich diese Herausforderungen bei der Stromeinspeisung, -verteilung und beim Geräteanschluss meistern. Der wesentliche Vorteil beim Einsatz von RST®-Systemen gegenüber herkömmlicher Installation mit Verteilerdosen: reduzierte Fehlerhäufigkeit und ein verminderter Arbeitsaufwand mit ca. 70 Prozent Zeitersparnis, weil zeitintensive Anschlussarbeiten wie das Schneiden der Leitungen, Abmanteln und Abisolieren wegfallen.

Sichere und schnelle Elektroinstallation für höchste Ansprüche

Installateure sind mehr denn je darauf angewiesen, darauf angewiesen, hochanspruchsvolle Elektroinstallationssysteme schnell und flexibel implementieren zu können. Mit der RST®-Familie steht ihnen ein flächendeckendes Netz von werksseitig vorkonfektionierten und sorgfältigst geprüften Komponenten der elektrischen Verbindungstechnik zur Verfügung, welches eine durchgängig steckbare und sichere Lösung vom Verteiler bis hin zu jeder Bedarfsstelle liefert. Mit den RST®-Steckverbindungen eröffnen sich zudem neue Optimierungspotenziale in Bereichen, die extremen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, z.B. Energieversorgung (Solarpanels, Balkonsolarkraftwerken), anspruchsvolle Zweckbereiche (z.B. Großküchen, Labors, Gewächshäuser, sonstige Feuchträume) oder Einsatzgebiete, die sensible Schnittstellen zwischen Innen- und Außenbereichen aufweisen (z.B. Landwirtschaft, maritime Anwendungsbereiche wie Schiffbau, Alpin-Einrichtungen wie Gondeln, Lifte).

Die RST®-Familie: widerstandsfähig und vielseitig

Elektrotechnische Applikationen, die sich nicht nur innerhalb eines Gebäudes befinden, müssen unter erschwerten Bedingungen fehlerfrei funktionieren und höchste Sicherheit garantieren – und dies über Jahre hinweg. Das Eindringen von Nässe oder Fremdkörpern (z.B. Staub, Öl, Ruß) im Außenbereich (z.B. Parkanlagen, Garagen) würde das sichere Aus bedeuten. Genau hier setzt das RST®-Prinzip an: Die runden steckbaren Installationssysteme sind so konzipiert, dass sie überdurchschnittlichen Schutz vor Umwelteinflüssen bieten. Selbst starkem Strahlwasser oder außerplanmäßigem Ein- oder Untertauchen halten sie stand.

Die RST® POWER-Serie richtet sich insbesondere an den Gerätebau. Mit einer Strombelastbarkeit von 50A bei gleichzeitig äußerst kompakter Bauform punktet der stromstarke Steckverbinder vor allem bei der Installation von Solar- und Baustromanlagen.
Anwendungen, die eine höhere IP-Schutzart benötigen (z.B. Leuchten, Motoren, Wärmepumpen, Netzteile), können mit dem Allrounder-Stecksystem RST® CLASSIC (250 V, 250/400 V, 20-25 A) und dem kompakten RST® MINI (250 V, 250/400 V, 16 A) mit Schutzart IP66/68/69 ausgerüstet werden. Beide Systeme sind nach IEC 61535 zugelassen und besitzen eine cULus-Zertifizierung, die einen Einsatz des Stecksystems im nordamerikanischen Raum erlaubt. Um die erhöhten Sicherheitsanforderungen optimal umzusetzen, werden die Komponenten vorkonfektioniert an die Baustelle geliefert, sodass unnötige fehleranfällige Zusatzarbeit vermieden wird. Während RST® Classic mit dem größten Produktportfolio vor allem eine hohe Flexibilität bei der Strom- und Signalverteilung garantiert, verhilft RST® MINI mit der optimierten Baugröße und Design dies in engsten Einbauverhältnissen zu realisieren.

Anwendungsbereiche im Kleinspannungsbereich, die auf eine Stromstärke von 8 Ampere ausgelegt sind und bei denen die Elektroinstallation vor allem extrem platzsparend geplant werden muss, können zukünftig mit dem System RST® MICRO (250/400 V, 8 A) ausgestattet werden. Der Vorteil: Der Miniatursteckverbinder RST® MICRO ist damit auch für die Netzapplikation geeignet. RST® MICRO ist aktuell 2/3 polig konzipiert, wobei künftig an einer Erweiterung und Optimierung dieses Stecksystems gearbeitet wird.

PRESSEKONTAKT

WIELAND ELECTRIC GMBH       
Marketing Communication 
Alexander Viertmann
Communications Manager      
Brennerstraße 10 – 14        
96052 Bamberg · Germany 

E-Mail:  communications@wieland-electric.com
Phone: +49 (951) 9324 -  316 

DOWNLOADS

2020-09_Pressebilder_Wieland_BuildingSolutions.zip

8 MB

2020-09-04_Presse_Wieland_RST_Familie_DE.pdf

860 KB

Corporate - Deutsch
Branchen
ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergie
Produkte
ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + Interface
Support
ZurückSupportServiceSoftware & AppsInfoportalDownloadsTraining
Unternehmen
ZurückUnternehmenÜber unsEinkauf & QualitätNewsKarriere