BODENTANK-VERKABELUNG

Drehstromverkabelung bis kurz vor die Steckdose

EINFACH MIT DREHSTROM VERSORGT

Die konventionelle Bodentankversorgung führt häufig zu unstrukturierten, manchmal chaotischen Verkabelungen. Änderungen oder Erweiterungen sind dann meist nur durch eine komplette Neuverkabelung der verschobenen oder ergänzten Komponenten möglich. Im Gegensatz dazu ergibt eine moderne Verkabelung mit Installationssteckverbinder Systemen eine sauber strukturierte und maximal flexible Verkabelung. Die Installationszeit reduziert sich dabei auf ein Minimum und Fehler treten erst gar nicht auf. Dabei sind die nach DIN EN 61535 zertifizierten Systeme Teil der festen Installation, somit ändert sich durch die Steckbarkeit nichts an den Prüffristen.

KLEINERE SYSTEME

Bei kleineren Systemen mit einer begrenzten Anzahl von Bodentanks (abhängig von der mittleren Leistung i.d.R. < 10), empfiehlt sich eine Verkabelung mit 3-poligen gesis® CLASSIC Verbindungs- und Anschlussleitungen und eine Verteilung über gesis® CLASSIC Verteilerblöcke.

Mit folgenden Komponenten können Sie ein komplettes System aufbauen:

  • 3-polige Einspeisebuchse – 2,5 oder 4 mm2 – zum Anschluss an die speisende Versorgungsleitung
  • 3-poliger Verteilerblock zum Verbinden der Verbindungs- und Anschlussleitungen
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 als Infrastrukturverkabelung für einen Versorgungsstrang
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 zu direkt steckbaren Bodentanks, alternativ 3-polige Anschlussleitungen 3G2,5 mm2 für konventionelle Bodentanks

MITTLERE SYSTEME/EIN NETZ

Bei mittleren Systemen mit bis zu 30 Bodentanks (abhängig von der mittleren Leistung), empfiehlt sich eine Infrastrukturverkabelung 
mit 5-poligen gesis® NRG Flachleitungen.

Mit folgenden Komponenten können Sie ein komplettes System aufbauen:

  • 5-polige Flachleitung – 2,5 oder 4 mm2 – als flexible Stromschiene
  • Flachleitungsendstücke
  • 5-polige Flachleitungseinspeisung – 2,5 - 6 mm2 – zum Anschluss an die speisende Versorgungsleitung
  • 3-poliger Flachleitungsadapter mit steckbarem Abgang und Phasenwahl (jederzeit ohne Versetzen anpassbar)
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 zu direkt steckbaren Bodentanks, alternativ 3-polige Anschlussleitungen 3G2,5 mm2 für konventionelle Bodentanks

MITTLERE SYSTEME/ZWEI NETZE

Wenn in mittelgroßen Systemen zwei Netze (allgemein und EDV) zum Einsatz kommen sollen, empfiehlt sich eine Infrastrukturverkabelung mit zwei 5-poligen gesis® NRG Flachleitungen in unterschiedlichen Farben. So ist eine Verwechslung der Netze fast ausgeschlossen.

Mit folgenden Komponenten können Sie ein komplettes System aufbauen:

  • 5-polige Flachleitung – 2,5 oder 4 mm2 – als flexible Stromschiene in schwarz und grün
  • Flachleitungsendstücke
  • 5-polige Flachleitungseinspeisung – 2,5 - 6 mm2 – zum Anschluss an die speisende Versorgungsleitung
  • 3-poliger Flachleitungsadapter mit steckbarem Abgang und Phasenwahl (jederzeit ohne Versetzen anpassbar)
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 zu direkt steckbaren Bodentanks, alternativ 3-polige Anschlussleitungen 3G2,5 mm2 für konventionelle Bodentanks in schwarz und weiß.

GROSSE SYSTEME

Bei großen Systemen mit > 25 Bodentanks (abhängig von der mittleren Leistung) oder sehr ausgedehnten Räumlichkeiten, empfiehlt sich eine Infrastrukturverkabelung mit 5-poligen gesis® NRG Flachleitungen 5G10 mm2. Aufgrund der Querschnittreduzierung am Abgang und der Vorsicherung von bis 50 A müssen hier zwingend (FI/)LS im Bodentank vorgesehen werden. Diese können dann auch mit nicht dezentral abgesicherten Bodentanks kombiniert werden.

Mit folgenden Komponenten können Sie ein komplettes System aufbauen:

  • 5-polige Flachleitung – 10 mm2 – als flexible Stromschiene
  • Flachleitungsendstücke
  • 5-polige Flachleitungseinspeisung – 10- 16 mm2 – zum Anschluss an die speisende Versorgungsleitung
  • 5-poliger Flachleitungsadapter mit vorkonfektionierter 3-poliger Anschlussleitung 5G4 mm2
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 zu direkt steckbaren (Slave) Bodentanks

HOCH KONZENTRIERTE SYSTEME

Wenn viele Bodentanks auf einer vergleichsweise kleinen Fläche versorgt werden sollen, dann kann eine Infrastrukturverkabelung mit 5-poligen Verbindungsleitungen und Consolidation Points eine optimale Lösung sein. Die Consolidation Points können optional auch direkt mit LS oder FI/LS vorkonfiguriert geliefert werden.

Mit folgenden Komponenten können Sie ein komplettes System aufbauen:

  • 5-polige Einspeisebuchse – 2,5 oder 4 mm2 – zum Anschluss an die speisende Versorgungsleitung
  • Consolidation Point mit konfigurierbarer Anzahl von Abgängen und optionaler, dezentraler Absicherung der Abgänge mit LS oder FI/LS
  • 5-polige Verbindungsleitungen 5G2,5 mm2 als Infrastrukturverkabelung für einen Versorgungsstrang
  • 3-polige Verbindungsleitungen 3G2,5 mm2 zu direkt steckbaren Bodentanks, alternativ 3-polige Anschlussleitungen 3G2,5 mm2 für konventionelle Bodentanks

IHRE VORTEILE

Einfache & schnelle Installation

Plug & Play macht es möglich: ohne Abschneiden, Abmanteln, Abisolieren und Verklemmen von Leitungen gestaltet sich die Elektroinstallation schnell und einfach.

Energie sparen

Die Drehstromversorgung bis ins Feld reduziert den Spannungsfall und spart Energie.

Komplett steckbare Ausführung möglich

Mit den Bodentanks unserer Systempartner können Sie Ihre gesamte Bodeninstallation steckbar ausführen.

DOWNLOADS

HALLO GEBÄUDE - Broschüre

0431.0 | 7 MB

gesis® NRG Anwendungen - Broschüre

0663.0 | 3 MB

smart Installation - Broschüre

0408.0 | 2 MB

gesis® Indoor - Katalog

0670.0 | 21 MB

gesis® konfektionierte Leitungen - Broschüre

0672.0 | 9 MB

Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen? Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Jetzt anrufen unter: +49 951 9324 996

Anfrage versenden
RÜCKRUF – SERVICE

Verzichten Sie auf die Warteschleife. 
Unsere Experten rufen Sie an.

  1. Formular ausfüllen
  2. Gewünschte Zeit angeben
  3. Anruf von unseren Experten entgegennehmen
Telefonat vereinbaren
Deutsch
Branchen
ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergie
Produkte
ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + Interface
Support
ZurückSupportServiceSoftware & AppsInfoportalDownloadsTraining
Unternehmen
ZurückUnternehmenÜber unsEinkauf & QualitätNewsKarriere