• 20.08.2019
WIELAND ELECTRIC BIETET EXPERTENFORUM SAFETY & SECURITY IN DER PRAXIS“

VERANSTALTUNGSREIHE ZUR FUNKTIONALEN SICHERHEIT VON MASCHINEN

Wer haftet für die Sicherheit von Maschinen? Wie schützt man sich vor ungewolltem Netzwerkzugriff? Wie kann ein Umbau von Altmaschinen rechtskonform gelingen? Diese und viele weitere Fragen thematisiert Wieland Electric im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe: Das Experten-Forum „Safety und Security in der Praxis“  legt den Fokus ganz klar auf die Anforderungen des Kunden und vermittelt von den rechtlichen Grundlagen bis zu praxisorientierten Lösungen alles, was Konstrukteure, Entwickler, Instandhalter, Sicherheitsbeauftragte und Sicherheitsverantwortliche im Maschinenbau zum Thema funktionale Sicherheit wissen müssen.

Die Veranstaltungsreihe ist in Süddeutschland bereits erfolgreich an sechs Standorten gestartet und fand große Zustimmung bei den rund 200 Teilnehmern. Behandelt wurden dabei unter anderem Haftungsfragen bei der Maschinensicherheit, die sichere Analogwertverarbeitung, die sichere Bewegungsüberwachung und IT-Security. Der Referent Thomas Kramer-Wolf, Leiter Training & Services bei Wieland Electric, führte mit zahlreichen Praxisbeispielen durch die Welt der funktionalen Sicherheit. Auch das Thema „Umbau von Altmaschinen“ stieß jedes Mal auf großes Interesse. Daneben nutzten die Teilnehmer das Forum rege als Plattform zum Austausch mit anderen Spezialisten. Sowohl im Forum als auch in der Diskussion zu den Beiträgen wurden eigene Problemstellungen der Teilnehmer diskutiert und gemeinsam nach Lösungswegen gesucht.

Weitere Veranstaltungen in der nördlichen Landeshälfte folgen im September und Oktober in Dortmund, Syke, Beckum, Hainichen und Kassel. Als Experte wird Matthias Wimmer, Safety & Application Consultant im Bereich Training & Services bei Wieland Electric sein Fachwissen auf den Gebieten Haftung, Antriebstechnik, Security in der Fertigung, sichere Verarbeitung von Analogsignalen und Umbau von Maschinen weitergeben. Er beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren schwerpunktmäßig mit den Themen Maschinenrichtlinie und funktionale Sicherheit und kennt die Sicht der Anwender, Hersteller und Prüfstellen. Durch seine Mitgliedschaften in DIN-Normungsgremien ist er mit den neuesten Entwicklungen bestens vertraut. Somit werden die Teilnehmer auch über zukünftige Normänderungen informiert und können diese bei Neuentwicklungen berücksichtigen.

Das Experten-Forum ist kostenfrei und findet bei ausgewählten Partnern und in Hotels statt. Die genauen Termine und Veranstaltungsorte für Norddeutschland sind unter http://wie.li/trainingfor erhältlich.

PR_Experten-Forum.zip

4 MB

Corporate - Deutsch
Produkte
ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + InterfaceAntriebstechnik
Branchen
ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergieHortikulturEV Charging
Support
ZurückSupportServiceDienstleistungen für die MaschinensicherheitSoftware & AppsInfoportalDownloadsTraining
Unternehmen
ZurückUnternehmenÜber unsEinkauf & QualitätNewsKarriere