PLANEN UND BAUEN IM VIRTUELLEN RAUM

    WIELAND ELECTRIC UNTERSTÜTZT NEUE VDMA-ARBEITSGEMEINSCHAFT IM BEREICH BUILDING INFORMATION MODELING (BIM)

    Eine noch stärkere Berücksichtigung der technischen Gebäudeausrüstung im Planungsprozess – genau das hat sich die jüngst ins Leben gerufene Arbeitsgemeinschaft „BIM Gebäudeautomation und Elektrotechnik“ im VDMA zum Ziel gesetzt. Wie der Name bereits sagt, steht dabei das sogenannte Building Information Modelling (BIM) im Fokus, eine Methode der vernetzten Planung, Errichtung und Bewirtschaftung von Gebäuden auf Grundlage virtueller Daten.

    Wieland Electric gehört zu den Gründungsmitgliedern der neuen VDMA-Arbeitsgemeinschaft und unterstützt die Arbeit des Gremiums aktiv. Insbesondere bei der weiteren Standardisierung und Verfügbarkeit von Produktdaten aus dem Bereich der steckbaren Elektroinstallation sieht das Bamberger Technologieunternehmen sowohl Potenzial als auch Handlungsbedarf. „Wir halten es für wichtig, dass Aktivitäten und Fortschritte auf dem Gebiet Building Information Modeling noch besser koordiniert und vorangetrieben werden. So können Elektrofachplaner künftig adäquat beraten und eine weitestgehend automatisierte Planung und Ausschreibung solcher Systeme ermöglicht werden“, betont Dipl.-Ing Andreas Fenn, Produktmanager bei Wieland Electric.

    Der Vorteil der BIM-Planungsmethode nach ISO 19650 liegt vor allem darin, dass alle an einem Gebäude beteiligten Firmen auf das gleiche virtuelle Modell zugreifen und ihr eigenes Gewerk integrieren können. So entsteht ein digitaler Zwilling des realen Bauwerks, der die Planung und Koordination erleichtert. Zeitpläne, Kosten und Risiken lassen sich einfacher, früher und präziser ermitteln. Wieland Electric bietet bereits seit 2019 über ein öffentlich verfügbares, kostenlose BIM-Portal rund 400 Produkte in verschiedenen BIM-Formaten an. Für die etablierte BIM Planungssoftware AUTODESK® REVIT® ist sogar ein Plug-In-Katalog vorhanden, der den Download von Daten in verschiedenen Detaillierungsgraden ermöglicht. Darüber hinaus sind auch produktspezifische Zertifikate wie RoHS und REACH hinterlegt.

    Andreas Fenn

    Dipl.-Ing. Andreas Fenn, Produktmanager bei Wieland Electric, sieht im Bereich Building Information Management (BIM) sowohl Potenzial als auch Nachholbedarf und begrüßt die Gründung der neuen VDMA-Arbeitsgemeinschaft „BIM Gebäudeautomation und Elektrotechnik“

    PRESSE KONTAKT
    Marion Nikol
    KOMMUNIKATION FÜR INDUSTRIE & TECHNOLOGIE
    Telefon: +49 170 2731025
    E-Mail: info@intecsting.de

    DOWNLOADS

    2022_11_WielandElectric_VDMA_AG_BIM.docx

    3 MB

    AndreasFenn.png

    2 MB

    Corporate - Deutsch
    Produkte
    ZurückProdukteElektroinstallationVerbindungstechnikSicherheitstechnikIndustrielle KommunikationElectronic + InterfaceAntriebstechnik
    Branchen
    ZurückBranchenBranchenübersichtGebäudetechnikBeleuchtungstechnikMaschinenbauWindenergieHortikulturEV Charging
    Support
    ZurückSupportServiceDienstleistungen für die MaschinensicherheitSoftware & AppsInfoportalDownloadsTraining
    Unternehmen
    ZurückUnternehmenÜber unsEinkauf & QualitätNewsKarriere